Allgemein Diverses TOP NEWS Wissenswertes

Au revoir 10er Metrotickets in Papierform

Der aufladbare Pass soll die Fahrscheinhefte in Papierform zukünftig mehr und mehr ablösen.
Ab dem 14. Oktober kann man die Fahrscheinhefte (carnets) an den Automaten einiger Metrostationen nicht mehr kaufen. Diese Modernisierung der Fahrkarten wird schrittweise umgesetzt und soll für weniger Abfall und günstigere Alternativen sorgen.

Hier ist eine Karte der Metrostationen, an denen ab Mitte Oktober 2021 keine Papiertickets mehr an den Automaten verkauft werden.

Ab Januar 2022 wird der Verkauf an 176 weiteren Stationen eingestellt. Drei Monate später werden alle Metrostationen davon betroffen sein.

An den Schaltern der Stationen kann das 10er Metro-Ticket in Papierform allerdings noch bis zur endgültigen Abschaffung im Frühjahr 2022 erworben werden.

Das Ende des Einzelfahrtscheintickets ist noch nicht vorgesehen ist. So ist das Einzelticket, sowie das Ticket mit konkretem Zielbahnhof weiterhin in Papierform erhältlich.

Hier die Alternativen, die das Ticket in Papierform ablösen sollen:

Für alle, die die öffentlichen Verkehrsmittel mindestens zweimal pro Woche nutzen:

  • Mit dem Navigo Liberté+ wird jede Fahrt gezählt und der Gesamtbetrag wird im darauffolgenden Monat abgebucht. Wenn man nicht reist, zahlt man nichts. Außerdem ist es immer noch möglich jederzeit nachträglich eine Monats- oder Wochenpauschale auf den Pass zu laden. Die Fahrten mit einem Navigo Liberté + sind billiger als Einzelfahrkarten.
  • Für Gelegenheitsfahrer empfiehlt sich der Navigo Easy. Der Pass kostet 2€, kann mit digitalen Einzelfahrtickets oder 10er „carnets“ aufgeladen werden und ist 2€ billiger als die aktuellen Fahrscheinhefte.

Für regelmäßige Fahrer ist der Navigo Pass mit wöchentlichem, monatlichem oder jährlichem Navigo-Abonnement weiterhin am praktischsten.

Was ist, wenn man keinen Pass haben möchte?

Allgemein kann man alle Tickets über die RATP-App digital kaufen. Auch für Busfahrten kann man weiterhin die Fahrkarte per SMS für 2 € mithilfe des Codes an der Bushaltestelle oder im Fahrzeug erwerben.

Allgemeine Infos zu den verschiedenen Metrotickets erhalten Sie in diesem Artikel.

Weitere interessante Informationen erhalten Sie hier.

Facebook Gruppe Deutsche in Paris

.