Christo Paris Arc de Triomphe 2020
Sightseeing in Paris TOP NEWS

Christo verhüllt den Arc de Triomphe – 18. September bis 3. Oktober 2021

Mehr als 30 Jahre nach der spektakulären Verhüllung der Brücke Pont Neuf durch den bulgarischen Verpackungskünstler Christo wird ein weiteres Monument in Paris verhüllt. Dieses Mal der Triumphbogen. Seit 1962 plante Christo dieses Bauwerk im Rahmen seines Lebenswerkes „Kunst im öffentlichen Raum“ zu verhüllen. Leider wird er es nicht mehr selber erleben können, da er Ende Mai 2020 verstarb.

*** Christos Traum, die Verhüllung des Arc de Triomphe, wird diesen Herbst endlich Wirklichkeit ***

Im September, für einen Zeitraum von 16 Tagen, wird die Verhüllung des Arc de Triomphe endlich stattfinden können. Eine wunderbare Gelengenheit, um das pariser Denkmal hervozuheben und gleichzeitig, den im Mai 2020 verstorbenen Künstler, zu ehren.

“Es wird wie ein lebendes Objekt sein, das im Wind lebendig wird und das Licht reflektiert. Die Falten werden sich bewegen, die Oberfläche des Denkmals wird sinnlich. Die Leute werden den Arc de Triomphe anfassen wollen”, erklärte der Künstler.

Das Projekt, an dem seit 2017 gearbeitet wird, sollte ursprünglich im Frühjahr 2020 fertiggestellt werden, wurde aber aufgrund des Brandes der Kathedrale Notre Dame verschoben und später durch den Ausbruch der Covid-19-Epidemie gefährdet. Die Realisierung dieser Verhüllung war einer der letzten Wünsche Christo’s und ist ebenso eine Hommage an diesen Künstler. Den verhüllten Arc de Triomphe wird dann vom 18. September bis 3. Oktober 2021 in Paris zu sehen sein.

Wo? Arc de Triomphe, Place Charles-de-Gaulle, 75008 Paris

Metro Linie 6 oder RER A Charles de Gaulle Etoile

Weitere Infos: christojeanneclaude.net

Facebook Gruppe Deutsche in Paris

.