Aktuelles Events Kultur TOP NEWS

Pariser Museum News 2021

 

Nach monatelanger Schließung während der Pandemie oder sogar jahrelangen Schließungen wegen Renovierungsarbeiten gibt es eine Menge, worauf jeder in 2021 gespannt sein kann, wenn es um die Pariser Museen und Monumente geht.


Eröffnungen neuer Museen und Monumente

Die Collection Pinault-Paris, in der ehemaligen Bourse de Commerce bei Les Halles, ist ein neues Museum für zeitgenössische Kunst, welches diesen Monat von François Pinault eröffnet wird.

Hier kommen Sie direkt zur Ausstellung

Bourse de Commerce – Pinault Collection
2 rue de Viarmes
75001 Paris


Ein neues, der Mathematik gewidmetes Museum, das Maison Poincaré, soll diesen Herbst im Labor des Physik-Nobelpreisträgers von 1926, Jean Perrin, eröffnet werden (im 5. Arrondissement).

Hier kommen Sie zur Ausstelllung

Maison Poincaré
Aus sein du Campus Curie, sur le 5ème arrondissement


Das Musée de l’Art Ludique wird dieses Jahr im Gare St-Lazare (9. Arrondissement) eröffnet. Es zeigt “einflussreiche figurative Künstler sowie zeitgenössische Künstler aus den Bereichen Comics, Mangas, Kino, Animation und Videospiele aus der ganzen Welt”.

Hier kommen Sie direkt zur Ausstellung

Musée de l’Art Ludique
Gare St-Lazare (9. Arrondissement)


Wiedereröffnungen von Museen & Monumente

 Das „Maison de Victor Hugo“ an dem Place des Vosges (Marais) wird 2021 eröffnet, sobald die Covid-19-Beschränkungen aufgehoben sind, mit zwei temporären Ausstellungen: Auguste Biard, der reisende Maler und Die Zeichnungen von Victor Hugo.

Hier kommen sie direkt zur Ausstellung

Maison Victor Hugo
6 Place des Vosges
75004 Paris


Das Carnavalet – Museum der Geschichte von Paris – wird im Frühjahr 2021 endlich wiedereröffnet, nachdem es mehrere Jahre lang renoviert wurde, um die Sammlungen neu zu ordnen und sinnvoller zu präsentieren. Die erste temporäre Ausstellung – Henri Cartier-Bresson, Revoir Paris – wird sicher viele Besucher anziehen.

Hier kommen Sie direkt zur Ausstellung

23 Rue de Sévigné
75003 Paris


Das Musée de la Chasse et de la Nature, soll ebenfalls nach zweijähriger Renovierung in diesem Frühjahr wiedereröffnet werden, mit einem neuen Teesalon.

Hier kommen Sie direkt zur Ausstellung

62 Rue des Archives
75003 Paris


Das Musée de la Cinémathèque (Kinomuseum) am Bercy-Park im 12. Arrondissement wird nach Renovierungsarbeiten und einem neuen Namen – dem Musée Méliès – nach dem bahnbrechenden französischen Kameramann George Méliès diesen Sommer wiedereröffnet. “Das Museum wird es Ihnen ermöglichen, zu den Ursprüngen des Kinos zurückzukehren und sich auf eine magische Reise zu begeben, auf der sich Magie, Wunder und Science-Fiction vermischen. Von den ersten gefälschten Filmen bis hin zu den neuesten Spezialeffekten ist es eine Reise durch die Geschichte des Kinos.”

Hier kommen Sie direkt zur Ausstellung

51 Rue de Bercy
75012 Paris


Schließungen von Museen und Monumenten

Der Grand Palais und der Palais de la Découverte werden in diesem Jahr für umfangreiche Renovierungsarbeiten bis 2024 geschlossen. Während der Renovierungsarbeiten wird ein temporärer Grand Palais “éphémère” – der diesen Sommer auf dem Champ de Mars neben der Ecole Militaire eröffnet werden soll – die prestigeträchtigen Ausstellungen und Veranstaltungen mit einer Kapazität für 9000 Besucher beherbergen.

Das Observatoire Panoramique de la Tour Montparnasse wird bis 2024 geschlossen sein, da der gesamte Büroturm – der höchste in Paris – massiv renoviert wird, um rechtzeitig zu den Olympischen Spielen in Paris wieder zu eröffnen. In der Zwischenzeit können Sie, sobald die Pandemie-Sperrung vorbei ist, die Aussicht von der Dachbar des neuen Flaggschiff-Hotels Pullman Montparnasse nebenan genießen.

 

Facebook Gruppe Deutsche in Paris

.