Die Pariser Metro & Tickets
Diverses Wichtige Institutionen

Metro & Tickets in Paris

Die zahlreichen Metro- und RER- Linien verbinden ganz Paris und ermöglichen einen flüssigen Übergang zwischen Ost und West, Süd und Nord. Mitunter kann das bunte Netz aus jedoch auch ganz schön verwirren, daher finden Sie hier die wichtigsten Informationen.

Ganz Paris wird von insgesamt 16 Metro-Linien durchzogen, und durch weitere 5 RER – Linien mit den Vororten verbunden. Alle Metros / RER – Linien fahren ca. zwischen 5.45 Uhr und 01.00 Uhr. In den Stunden dazwischen kann man alternativ auf entsprechende Nachtbusse ausweichen. Alle Linien sind durch eine entsprechende Zahl und die jeweilige Endhaltestelle gekennzeichnet, und geben somit die Fahrtrichtung vor. An jedem Ticketschalter erhalten Sie auf Nachfrage einen kostenlosen Metroplan.

Die RER

Die RER – Linien (A, B, C, D und E) sind nicht nur ein geschicktes Transportmittel um in die äußeren Vororte zu gelangen, sondern bieten auch schnellstmöglichen Transfer innerhalb von Paris, da sie weniger Stationen befahren. Hier ist jedoch Vorsicht geboten, denn die RER – Linien enden in verschiedenen Zweigen, daher sollte unbedingt auf die angegebene Endhaltestelle geachtet werden.

Tickets und Fahrkarten

Prinzipiell sind alle Tickets innerhalb des RATP-Netzwerkes gültig (Métro, Bus, RER) und können oftmals in verschiedene Zonen eingegrenzt werden. Man sollte sein Ticket (in Papier- oder Kartenform) stets mit sich führen, da es oftmals zu spontanen Kontrollen in der Métro kommt.

  • Einzelfahrkarten: kosten 1,90€, zehn Einzelfahrscheine sind als “carnet” für 14,90€ erhältlich
  • 24 – Stunden Ticket: variiert je nach gewünschter Zone zwischen 7,50€ und 17,80€ und wird entweder als Mobilis (in Papierform) & Navigo Jour (aufgeladen) bezeichnet
  • NEU seit Juni 2019 >> Navigo Easy: kostet einmalig 2€ und ist für 10 Jahre gültig. Diese Karte ist nicht personalisiert (kein Foto / Name) und kann daher an Dritte weitergeben werden. Die Karte muss bei einem Ticketschalter gekauft werden und kann anschließend an den Automaten mit Einzelfahrkarten (ausschließlich!!) aufgeladen werden. Die Karte kann aber leider nicht für mehrere Personen genutzt werden.
  • Navigo Découverte: kostet einmalig 5€, ist 10 Jahre gültig und muss ebenfalls an einem Ticketschalter gekauft werden. Für den Kauf benötigen Sie ein Passfoto. Die Karte kann daraufhin an den Ticketautomaten mit Tages-, Wochen- und Monatstickets aufgeladen werden. Wochen- und Monatskarten beziehen sich auf die jeweilige Woche / Monat und gelten nicht erst ab der erstmaligen Entwertung
  • Navigo Pass: wird per Post versendet und ist nur für Bewohner erhältlich. Der Navigo Pass (ebenfalls personalisiert) kann je nach Bedarf mit einer Wochen-, Monats- oder Jahreskarte geladen werden

Weitere interessante Informationen erhalten Sie hier.


Weitere interessante Artikel mit Infos über Paris findet ihr hier.

Facebook Gruppe Deutsche in Paris

.