Aktuelles Interviews TOP NEWS

LebenInFrankreich.info – Interview mit Bastian Wiegmann

Ich heiße Bastian und komme ursprünglich aus Heidelberg. Die Region Île-de-France ist seit 2012 meine zweite Heimat, obwohl ich mich während meiner Schulzeit nie wirklich mit Frankreich und der französischen Sprache anfreunden konnte. Während meines Studiums hat sich das dann geändert und ich habe schließlich 2 Semester in Troyes an der ESC studiert. Dann habe ich mich auf gut Glück in Frankreich beworben und tatsächlich damals eine Stelle angeboten bekommen (mit meinen wenigen Französischkenntnissen war das damals eine richtige Herausforderung, da musste ich mich schon durchkämpfen). Neben meinem heutigen Beruf als unabhängiger Berater für französische und deutsche Unternehmen, schreibe ich einen Blog über deutsch-französische Unterschiede und das Leben in Frankreich: „LebenInFrankreich.info“

Wann und wie kam die Idee zu dem Blog „LebenInFrankreich.info“ zustande?
Die Idee hatte ich schon lange Zeit im Kopf, doch immer wieder verschoben. Bis ich dann 2017 erneut ein Studium aufgenommen habe, um mich im internationalen Marketing zu spezialisieren (in Reims an der Uni, wo ich heute übrigens selbst als „vacataire“ Kurse gebe). Da hatte ich dann etwas mehr Zeit zur Verfügung für das Projekt. Und somit wurde Lebeninfrankreich.info ins Leben gerufen. Ob Auswanderer oder Frankreich-Fan, der Blog ist die Anlaufstelle für alle, die neue Einblicke gewinnen möchten über Frankreich und die französische Kultur.

Welche Themen umfasst Dein Blog?
Die Themengebiete sind vielfältig. Das Ziel ist es möglichst authentisch über das Leben in Frankreich zu berichten und Frankreich-Interessierten Land und Leute noch etwas näherzubringen. Besonders kulturelle Unterschiede und Alltagsthemen sollen hier hervorgehoben werden (ein vieldiskutiertes Thema beim Abendessen mit meiner frz. Freundin Pauline 😊). Dazu habe ich angefangen auch Reisetipps und Artikel über die Regionen Frankreichs zu schreiben. Das Land hat so viele unglaublich schöne Orte, die es zu entdecken gibt und jede Region hat ihre eigene Besonderheit. Und so habe ich einige Geheimtipps zu Paris, Île de Ré, Côte d’Azur und Provence – aber auch generelle Informationen zu Unterkünften in Frankreich – zusammengestellt.

Wie schaffst Du es neben Deinem eigentlichen Beruf noch so einen detaillierten Blog zu schreiben?
Der Blog nimmt schon viel Zeit in Anspruch, ich versuche an Wochenenden Artikel zu schreiben, wenn ich die notwendige Energie dazu habe… oder auch auf Reisen. Es stimmt, dass ich in letzter Zeit viel Arbeit habe, da wird LebenInFrankreich.info schon leider etwas vernachlässigt. Aber das Projekt liegt mir am Herzen und es freut mich riesig, wenn Leute meine Artikel lesen, oder sich für den Newsletter anmelden. Das motiviert mich dazu, dran zu bleiben 😊

Hier kommt ihr direkt zum Blog: https://lebeninfrankreich.info/

Facebook Gruppe Deutsche in Paris

.