TOP NEWS Wissenswertes

Verkehrs- und Sicherheitszonen während der Eröffnungszeremonie der Olympischen Spiele 2024

Die Eröffnungszeremonie der Olympischen Spiele wird am 26. Juli 2024 auf der Seine stattfinden. Da mehr als 10.000 Athleten erwartet werden, wird es am Tag selbst und auch schon einige Tage vorher zu Einschränkungen im Verkehr kommen. Dabei wird es verschiedene Sicherheitszonen geben.

Die Zeremonie erstreckt sich vom Pont d’Austerlitz bis zum Pont d’léna. Die Sicherheitszonen werden zwischen dem 18. Juli und dem 26. Juli eingerichtet werden.

Hier kommen Sie zur Karte dieser verschiedenen Sicherheitszonen. Die graue Zone wird auch “SILT-Perimeter” genannt und kann in diesem Zeitraum nur mit einem vorher beantragten Passierschein durchquert werden. Das Parken in dieser Zone wird nicht erlaubt sein.

Die rote Zone wird für Fußgänger und Fahrradfahrer ohne Passierschein noch immer frei zugänglich bleiben. Hingegen wird der Zugang mit motorisierten Fahrzeugen in dieser Zone grundsätzlich verboten sein, außer man hat einen digitalen Passierschein.

Doch auch die Brücken an der Seine sind von den Einschränkungen betroffen. Diese werden abwechselnd an unterschiedlichen Vorbereitungstagen geschlossen sein. Dennoch bleiben ein paar wenige Brücken trotz grauer Zone überquerbar: Pont des Invalides, Passerelle Léopold-Sédar-Senghor (Fußgängerzugang), Pont Notre-Dame und der Petit-Pont Cardinal-Lustiger sowie der Pont de Sully. Auch an den Häfen und Bahnhöfen in den Zonen wird es an und um das Datum herum zu Einschränkungen kommen.

Vom 18. bis 25. Juli werden die Haltestellen des öffentlichen Verkehrs innerhalb der grauen Zone für die Öffentlichkeit geschlossen sein. In der grauen Zone fahren in diesem Zeitraum, abgesehen von den oben erwähnten Brücken, daher auch keine Busse. In der roten Zone fahren einige Busse ausnahmsweise, falls eine Umleitung unmöglich ist. Am Tag der Eröffnungszeremonie wird jedoch kein einziger Bus diese Zone passieren.

Seit dem 13. Mai hat die Polizeipräfektur zudem eine Webseite eröffnet, auf dem ein Antrag zum Durchqueren der Zonen im oben genannten Zeitraum gestellt werden kann. Eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen!


Foto von Luca Dugaro auf Unsplash

Finde uns auch bei

Facebook, unsere Gruppe hat über 14 800 Mitglieder!

oder bei Instagram