Thementreff

Deutsch-französische Paare : Grenzenlose Liebe?

Die Eine ist Deutsch, der Andere Franzose und umgekehrt geht es auch. Sie lernen sich in Deutschland, Frankreich oder irgendwo auf der Welt kennen: während des Au-Pair Aufenthalts, im Studium, am Arbeitsplatz oder auf Reisen. Dann beschließen sie zusammen zu bleiben, ob mit oder ohne Trauschein, “pacsé” oder nicht, die Liebe überschreitet Kulturen. Der nächste Thementreff widmet sich diesem Thema bei dem folgende Fragen in den Mittelpunkt gestellt werden sollen:

Wie meistern deutsch – französische Paaren die kulturellen Unterschiede?
Wie erleben sie diese Unterschiede?
Haben diese Unterschiede überhaupt einen Einfluss auf unser Zusammenleben?

Dieses Thema hat es ganz offensichtlich in sich. Wir schlagen vor Erfahrungen auszutauschen, d.h., dass dieser Thementreffabend von den Teilnehmern selbst gestaltet wird. Da sicher nicht alle Partner Deutsch sprechen, findet dieser Abend auf Französisch statt.

Der Abend wird von Gabriele Eibner animiert. Sie lebt und arbeitet seit über 30 Jahren in Paris und beschäftigt sich seit 10 Jahren mit sozialkulturellen Werten. Dabei geht es ihr hauptsächlich um Verhaltensweisen die durch die Kultur geprägt werden. 2006 gründet Gabriele die “Leadership Women Association” und organisiert Workshops und Konferenzen zum Thema des Einflusses weiblicher und männlicher sozialkultureller Werte am Arbeitsplatz.

Wir hoffen, dass Sie mit viel Lust und Neugierde mitmachen werden. Wie üblich erwarten wir Sie ab 19h30 in „Le Stube“ am Donnerstag, den 29. Januar 2015 und freuen uns auf Ihr Kommen.

Melden Sie sich bitte über Eventbrite an (10.00 € Unkostenbeitrage pro Person).

Le Stube Verdeau
23-25-27 Passage Verdeau
75009 Paris
* Achtung nicht in “Le Stube”, rue de Richelieu im 1tn Arrondissement *


Couples franco-allemand : amour sans frontière ?

L’une est Allemande, l’autre Français. L’inverse est une autre variante. Ils se rencontrent en Allemagne, en France, n’ importe où dans le monde : pendant un séjour de fille au-pair, pendant les études, au travail ou en voyage.

Ils décident alors de rester ensemble avec ou sans acte de mariage, pacsé ou pas. L’amour ne connait pas de frontières culturelles. Le prochain « Thementreff » sera consacré à ce sujet et projette de mettre en lumière les questions suivantes :

Les couples franco-allemand, comment abordent-ils leur différence culturelle ?
Comment vivent-ils ces différences ?
Est-ce que ces différences ont véritablement une influence sur la vie commune ?

De toute évidence, ce sujet porte un fort potentiel d’animation. Nous proposons d’échanger nos expériences réelles. Ainsi, ce « Thementreff » sera modelé ou modéré par les participants eux-mêmes. Et puisque certains partenaires de vie ne maîtrisent pas forcément l’Allemand, la soirée sera animée en Français et canalisée par Gabriele Eibner. Elle vit et travaille depuis plus de 30 ans à Paris et explore les valeurs socioculturelles depuis une dizaine d’années. Son sujet de prédilection porte sur l’impact des valeurs socioculturelles féminines et masculines au travail. En 2006, elle crée « Leadership Women Association » et organise des « workshops » et conférences pour inciter à la réflexion sur ce thème inédit.
Nous espérons que vous apporterez envie et curiosité pour y contribuer avec vos vécus. Comme d’habitude, nous vous accueillerons avec plaisir à partir de 19h30 à « Le Stube » le jeudi 29 janvier 2015.

Merci de vous inscrire via Eventbrite (10.00€ indemnité par personne).

Le Stube Verdeau
23-25-27 Passage Verdeau
75009 Paris
* Achtung nicht in “Le Stube”, rue de Richelieu im 1tn Arrondissement *

Facebook Gruppe Deutsche in Paris

.