Aktuelles TOP NEWS

Reiseinfos zwischen Frankreich und Deutschland

Stand 10/11/2020 09h00


/// Informationen der frz. Regierung für Touristen in Frankreich ///

/// Informationen der deutschen Regierung für Einreisende aus Risikogebieten nach Deutschland ///

/// Auf der Seite des frz. Gesundheitsministeriums finden Sie COVID Testcenter in Ihrer Umgebung ///

/// Bei Fragen können Sie die Corona Hotline anrufen: Tel. 0 800 130 000 ///

/// Die französische Corona-Warn-App „Tous Anti-COVID“ können Sie hier herunterladen ///


Erfahrungen von Reisenden, wie die Auflagen in der Praxis umgesetzt werden, werden in unserer Facebook-Gruppe „Deutsche in Paris und Umgebung“ ausgetauscht und diskutiert. Hier können Sie eine Beitrittsanfrage stellen.

Situation in Deutschland für Einreisende aus Frankreich

Seit dem 8. November 2020 müssen sich Reisende, die sich in den letzten 10 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten haben, vor ihrer Ankunft in Deutschland auf www.einreiseanmeldung.de anmelden und den Nachweis über die Anmeldung bei Einreise mit sich führen. Eine detaillierte Beschreibung der Rechtslage und den derzeitig geltenden Einreise- und Quarantäneregelungen finden Sie hier.

Deutschland hat Frankreich als Risikogebiet erklärt. Das heißt, Einreisende aus Frankreich müssen seit dem 08/08/2020

  • sich auf direktem Weg in häusliche Quarantäne begeben
  • sich bei der zuständigen Behörde (i.d.R. Gesundheitsamt) melden
  • einen Pflichttest machen

Die Regelquarantänezeit von 10 Tagen kann frühestens 5 Tage nach Einreise durch Vorlage eines negativen Corona-Testergebnisses bei der Behörde vorzeitig beendet werden.

Je nach Bundesland können sich die Auflagen zur Quarantäne- und Testpflicht unterscheiden. Hier finden Sie alle Informationen zu den Einreisebeschränkungen der einzelnen Bundesländer.


Situation in Frankreich für Einreisende

Reisen nach Frankreich aus Deutschland sind uneingeschränkt möglich.
Der Fernverkehr, insbesondere die TGV-Züge INOUI, OUIGO, TER und Intercités, wurde reduziert.

In Frankreich ist zu beachten, dass in zahlreichen Départements eine generelle und allgemeine Maskenpflicht gilt.

Des Weiteren gilt ab dem 30/10/2020 in Frankreich eine Ausgangssperre. Man darf das Haus nur in Ausnahmefällen verlassen. Sobald man das Haus verlässt, benötigt man einen Passierschein. Nähere Infos zur Ausgangssperre und deren Ausnahmen finden Sie hier.
Alle Bars, Restaurants und Veranstaltungsräume haben geschlossen. Ebenso alle Geschäfte – außer sie werden für das tägliche Leben benötigt – wie Supermärkte und Apotheken.

Facebook Gruppe Deutsche in Paris

.